Erste Schritte

  • Gespräche mit Facharzt, behandelnder Klinik, Hausarzt
  • Kostenlose Pflegeberatung bei der Pflegekasse
  • Pflegegrad beantragen
  • Beratung bei Pflegestützpunkten bzw. ähnlichen unabhängigen Beratungsstellen (siehe Regionales – Adressen und Telefonnummern), bei Seniorenberatungsstellen oder weiteren kommunalen Beratungsstellen
  • Entscheidung, wie soll die Pflege in der nächsten Zeit und mittelfristig erfolgen – Wer soll die Pflege ganz oder teilweise übernehmen? Wie ist die häusliche und berufliche Situation?
  • Organisation der häuslichen Pflege (mit Nutzung des Pflegeunterstützungsgeldes für die kurzzeitige Arbeitsverhinderung – siehe gesetzliche Regelungen)

BÜRO IN ERFURT

wir pflegen - Interessenvertretung u. Selbsthilfe pflegender Angehöriger in Thüringen e.V.

Marcel-Breuer-Ring 25
99085 Erfurt

KONTAKT

Telefon: 0361/2620627
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

AKTUELLE NACHRICHTEN

20. August 2021
Dankesfest des Bundespräsidenten für Engagierte in der Corona-Pandemie
Am 20.08.2021 fand im Schloss Bellevue das Dankesfest für Engagierte statt und unser Vorstandsmitglied S. Fuchs war auf Einladung des Bundespräside...
21. Dezember 2021
Broschüre zur twpa jetzt verfügbar!
Sie können sich hier die Broschüre zur ersten TWPA herunterladen. Oder lesen Sie hier in unserer "Aktuelles"-Rubrik!

INFORMATIONEN / LINKS